Wir pflanzen Bäume – denn unsere Bergwälder sind es uns wert …

Kategorie: Allgemein by Konrad KreitmairLeave a Comment

… und auch Sie unterstützen uns beim Erhalt unserer heimischen Berg- und Zirbenwälder

Die naturnahen Bergwälder bieten nicht nur natürlichen Schutz vor Lawinen sondern auch vor Erosion, Steinschlag und Hochwasser und mildern durch Ihre Pufferwirkung Trockenheiten ab.

Diese Wälder filtern Luft und speichern Kohlenstoff, sind wichtig für unser Klima, sind Lebensgrundlage für viele Tier- und Pflanzenarten und wertvolle Erholungsräume und Wirtschaftsgüter für uns Menschen. Die Natur zeigt es uns ganz deutlich: Nur im Verbund ist man stark. Die Zirbelkiefer ist hier ein ganz wichtiger Baustein von vielen.

Wichtig ist, dass die neu gepflanzten Bäume – auch Zirben – im alpinen Raum, am allerliebsten noch im Hochgebirge nachgepflanzt wird.

Der Verein Bergwaldprojekt hilft uns dabei.

 

  • Aufforstung und Instandhaltung unserer Bergwälder im alpinen und hochalpinen Regionen
  • Sie und ich wissen, wo die Bäume gepflanzt werden.
  • wir wissen welche Bäume gepflanzt werden
  • wir wissen von wem die gepflanzten Bäume sind
  • und von wem die Bäume gepflanzt werden
  • Projekte zur Förderung des ökologischen Verständnis sind hier so selbstverständlich wie
  • Familienprojekte oder WaldWeitWanderungen.

Pflanzung-Weißtanne-in-Balderschwang

WIR HABEN EIN GUTES GEFÜHL !!!
Aber wie heißt es so schön: „auf einem Bein steht sich´s schlecht.“
Abgesehen davon braucht ja jeder Gesellschaft. Und so entschieden wir uns, für jeden erhaltenen Auftrag 2 Bäume zu pflanzen.
Alle Aufträge bekommen von uns ein Zertifikat vom Verein Bergwaldprojekt mit der Angabe der gepflanzten Bäumen und wo diese gepflanzt werden.

Individuell ausgestellt für Sie als unseren Kunden und baumstarken Partner.

 

Wollen Sie Pate sein für eine eigene Zirbenkiefer? Was halten Sie von Aufforstungsprojekten? 

Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Konrad Kreitmair | Zirbenschreiner

 

 

Hinterlasse ein Kommentar